Ihr Motto 2019

 

Widder

 

Es ist schon noch ein Rest an Ausputz-Arbeit von Nöten, bevor Uranus, der Revolutionär, den Widder endgültig verlässt. Die Schauplätze sind dabei Geschmackssache, es ist alles im Angebot : Beziehung, Beruf, Geld, Wohnsituation, Familie....usw. Sieh alle Deine Kisten nochmal durch, und schlepp möglichst nichts aus der Vergangenheit mit. Die Kraft dazu kommt vom Mars, der Dich einige Zeit begleitet, ihm folgt Chiron, der Heiler, der gelegentlich auch etwas rigide durchgreift. Aussitzen ist also nicht angesagt.

 

 

Stier

 

„Von nix kommt nix“ sagt der Volksmund, auch für die Liebe und die sonstigen Beziehungen mußt du gelegentlich etwas tun. Du neigst dsbzgl. in der letzten Zeit zur Bequemlichkeit, und das kommt gar nicht gut an. Uranus ist auf dem Weg zu Dir, und der kann plötzlich und ohne Vorwarnung wie einWirbelsturm Dein ganzes Leben auf den Kopf stellen. Sei also wachsam, achte auf Veränderungen in Deinem Umfeld, und reagiere überlegt, dann wird jede Umstellung ein Gewinn.

 

 

Zwilling

 

Deine Selbst-Darstellung ist für Dein Umfeld zuweilen etwas anstrengend, dabei hast Du große Reden und markige Vorträge gar nicht nötig. Du bist sozial und freundlich, es gibt viele Aktivitäten für Menschen mit Deinem Talent. Leider jedoch bist Du gelegentlich auch zu phlegmatisch, um all Deine Ressourcen abzurufen. Schau doch mal auf die große Liste der Ehrenämter, denn Du hast genügend Ideen und Kompetenzen, die benötigt werden. Hier kannst Du auch mit knapper Freizeit Anerkennung sammeln.

 

 

Krebs

 

Die Menschen in Deinem Umfeld sind nicht wirklich alle nett, auch wenn es zunächst so scheint. Die, denen Du vertrauen kannst, solltest Du erkennen und ihnen mehr Aufmerksamkeit und Zuwendung schenken. Jeder Mensch braucht Freunde, um gelegentlich den Blickwinkel zu ändern. Familie ist wichtig, aber sie ist auch ein Teil von Dir und darum nicht wirklich draußen. Öffne Dich, und toleriere auch mal kleine Schwächen, ohne ständig Kritik zu üben. In 2019 ist das dein Thema, schau, was am Ende des Jahres übrig ist.

 

 

Löwe

 

Du platzt fast vor Tatendrang in 2019, das ist wunderbar, und sollte für Pläne und die Erfüllung der Wünsche genutzt werden. Aber achte bitte darauf, das Kind nicht mit dem Bade auszuschütten. Gelegentlich stolperst Du über Deine eigenen Beine, weil Du mit dem Kopf schon schneller denkst, als Du laufen kannst. Man ist niemals zu alt, um zu lernen und neue Ideen umzusetzen. Aber plane Deine Schritte sorgsam, schlafe die eine oder andere Nacht erst einmal darüber, und was immer Du tust, bedenke das Ende.

 

 

Jungfrau

 

Du bist wieder einmal für jeden da, dafür wirst Du geachtet und man ist dankbar. Aber was ist mit Dir selber ? Du fühlst Dich von Deinem Umfeld gelegentlich herbe im Stich gelassen, und das macht Dich wütend. Vielleicht liegt es daran, dass Du eben niemanden fragst, niemanden zu brauchen scheinst, und sogar zuweilen Deine eigene Bauchstimme überhörst. Schreib doch mal all Deine Fragen und Probleme auf einen Zettel und leg ihn 5 Tage weg. Danach begib Dich mit diesen Aufzeichnungen zu Dir selber in die Beratung, es funktioniert, probiere es mal.

 

 

Waage

 

Du bist gerade dabei, Dir eine Laus in den Pelz zu setzen, oder einen Floh in den Kopf. Wer oder was da auch immer krabbelt, diese Zeitgenossen brauchen wir nicht. Schau genau hin, wer oder was in Deinem Leben gerade eine Rolle spielt, oder spielen möchte. Zu jedem Missverständnis gehören zwei, aber auch für die Liebe und für die Erfüllung der Träume werden meistens zwei Menschen benötigt. Du weißt doch : „Küssen kann man nicht allein“. Da wären wir bereits bei dem Dilemma. Aber Du spielst das Instrument selber, mit den richtigen Tasten kannst Du dann die Töne erzeugen, die die Schmetterlinge anziehen.

 

 

Skorpion

 

Die Vertreibung aus dem Paradies war die Konsequenz für den Ungehorsam, aber auch der erste Schritt zur Emanzipation.Von nun an gilt es überwiegend auf sich selbst zu achten, und für Taten und Unterlassungen die alleinige Verantwortung zu übernehmen. Gut und Schlecht existieren nicht, es gibt nur Folgerichtigkeit und dessen Ergebnis. Wenn Du Geschirr zerschlägst, mußt Du hinterher alles zusammenfegen, Du hast aber auch wieder Platz im Schrank ! Manchmal bist du die Taube und manchmal eben auch das Denkmal. Auf das richtige Maß kommt es an, aber Dein Leben wird immer rund bleiben, also sorge Dich nicht.

 

 

Schütze

 

Beim Zeus, das wird ein Party-Jahr, und Du bist mittendrin. Neue Freunde, neue Liebe, neue Horizonte, aber auch neue Probleme, wenn auch hausgemachte. Also, das eine oder andere kannst Du getrost aussitzen, und der Rest ist lösbar. Allerdings sind Exzesse jeglicher Art möglichst zu vermeiden. Du bist eben doch nicht “Zeus“, sondern eher sterblich. Ein wenig mehr Gesundheitsbewusstsein würde Dir guttun. Der tiefste Punkt im Sternzeichen “Schützen“ ist die Expansion, die selbstverständlich ihre Grenzen im Aufbrauchen der Ressourcen hat.

 

 

Steinbock

 

Disziplin, Regeln und ordnende Abläufe sind Themen, die nicht jedermanns Sache sind. Aber dies könnten für Deinen Lebensabschnitt 2019 gut als Überschrift dienen. Sich einfügen in vorgeformte Strukturen ist angesagt, Rebellion und Trotz sind nicht zu empfehlen. Am Leichtesten geht es, wenn die eigenen, inneren Rituale erkannt und gelebt werden. Dich erwartet ein heftiger Lebensumbruch, bzw. bist du wahrscheinlich bereits mittendrin. Freiheit und wildes Leben sind vorübergehend out. Bereite Dich mit Achtsamkeit darauf vor, schaue auf das Wesentliche, und vermeide Schlendrian und Bequemlichkeit .

 

 

Wassermann

 

“me too“ ! wird seinen Höhepunkt in 2019 erreichen, und die Wassermann betonten Menschen haben einen gewaltigen Anteil daran. Als Ankläger, als Opfer, als Täter, oder nur als Zeuge, die Position spielt hier keine Rolle. In der großen Welt-Presse oder in der Nachbarschaft, jede noch so geringe Ungerechtigkeit macht Dich rasend. Gib acht, dass Du dabei nicht selbst Schaden nimmst. Unterschiedliches Recht ist eine Erfindung der verschiedenen Kulturen und daher immer relativ.Würde kann letztlich jeder erlangen, indem er andere würdigt, also halte Dein Flammenschwert im Zaum.

 

 

Fisch

 

Im Moment tickst Du ein wenig so, wir die Welten-Seele. Du leistest Hilfe, wo sie gebraucht wird, aber es scheint nicht zu reichen. Du versuchst Wogen zu glätten, aber eigentlich will den Frieden keiner so recht. An die Vernunft zu appellieren, bringt Dich nicht weiter, die Defizite Anderer zu beseitigen gleicht einem Kampf gegen Windmühlen. Demut ist die höchste Entsprechung im Sternzeichen “Fische“ und auch der Helfer in der Not sollte sich nicht selbst in Gefahr bringen. Es ist eben auch vieles richtig was wir in diesem Augenblick nicht verstehen, aber diese Gewissheit erschließt sich uns häufig erst später.

 

 

nach oben

© Astro Berlin | Impressum